Ich liebe eure Liebesgeschichte

– ich weiß es jetzt schon.

…und EURE Liebesgeschichte ist es, die wir gebührend zusammen feiern wollen – mit einer freien Trauung, die es euch ermöglicht, so „Ja“ zueinander zu sagen, wie es zu euch passt.

Eine freie Trauung hat auch nicht nur den Vorteil, dass ihr alles selbst gestalten könnt; durch zwei ausführliche Gespräche in entspannter Atmosphäre taucht ihr selbst noch einmal ein in das, was euch ausmacht. Ihr beleuchtet euch sozusagen selbst :). Und bestärkt euch automatisch in eurer Entscheidung, euer Leben miteinander zu verbringen. Das ist doch ein  wundervoller Aspekt.

Ob nur ihr beide oder das ganze Dorf, ob im eigenen Garten oder im Burggarten, ob mit High Heels oder Barfußschuhen – Hauptsache echt und mit Gefühl. Am Ende stellt man immer fest: Wir brauchen gar nicht so viel, nur von Herz zu Herz muss es sein.

So überdauert die Liebe ein ganzes Leben und vielleicht sogar darüber hinaus. Und das sollte auch unser erklärtes Ziel sein 😉

Und so beginnt der Weg…

Ich freue mich von euch zu hören

– am Telefon, per Mail oder über mein Kontaktformular besprechen wir die ersten wichtigen Daten.

Der Termin ist reserviert und der erste Eindruck: passt.

Nun treffen wir uns zu einem persönlichen Gespräch und erfahren bei einem Käffchen oder was gerade zur Tageszeit passt, mehr voneinander.

Im Anschluss habt ihr zwei Wochen Zeit, euch zu entscheiden, ob ihr den Weg mit mir gehen mögt.

Wie schön, ihr wollt ein Stück weit mit mir gehen.

Dann halten wir den Termin nun schriftlich mit einem Vertrag fest.

Ein paar Monate vor eurer Trauung werden wir uns zu einem sehr ausführlichen Gespräch in entspannter Atmosphäre treffen.

Ich möchte (fast) alles über euch beide wissen! Wir gestalten eure Trauung und besprechen den Rahmen.

Ich freue mich auf eure Liebesgeschichte.